Du willst eine Reinigungskraft in deinem privaten Haushalt einstellen?

Hier findest du Tipps und eine Vorlage für einen Arbeitsvertrag.

Die Antwort im Detail

Reinigungskraft gefunden?

Du brauchst Unterstützung in deinem Haushalt und willst dazu eine Reinigungskraft (Putzfrau/Putzmann) einstellen? Dabei gilt es einiges zu beachten.

Es handelt sich um ein arbeitsrechtliches Verhältnis.
Wenn du eine Reinigungskraft regelmässig bei dir arbeiten lässt, kannst du nicht einfach die Rechnung bezahlen wie sonst einen Handwerker bei einem einmaligen Auftrag. Es kommt ein Arbeitsvertrag zu stande – mit einigen rechtlichen Folgen. 

Was muss ich tun?

Du musst eine Berufsunfallversicherung abschliessen, die Reinigungskraft bei den Sozialversicherungen anmelden und den Lohn für eine gewisse Zeit bezahlen, wenn die Reinigungskraft krank ist. Der gesamtschweizerisch geltende Mindestlohn ist einzuhalten und deine Reinigungskraft muss über eine Aufenthalts- oder Arbeitsbewilligung verfügen. Weitere Pflichten und Details dazu erklären wir dir in der Mustervorlage. 

Gilt all das auch, wenn ich mit der Reinigungskraft etwas anderes vereinbare?

Ja. Wenn ihr beide entweder mündlich oder schriftlich festhaltet, dass es sich nicht um einen Arbeitsvertrag handelt, ist es trotzdem ein solcher. Das bestimmt nicht ihr, sondern das Gesetz. Du kannst den Arbeitsvertrag auch flexibel gestalten, doch gibt es zwingende Vorschriften, die du beachten musst. Diese Bestimmungen zeigen wir dir ebenfalls in der gratis Mustervorlage. 

Darf ich Schäden, welche die Reinigungskraft beim Arbeiten verursacht, von ihrem Lohn abziehen?

Dafür ist die Hürde hoch: Zulässig ist dies nur, wenn die Reinigungskraft absichtlich oder grobfahrlässig einen Schaden angerichtet hat. Wenn aber nur durch Unachtsamkeit ein Schaden entstand, darfst du die Kosten nicht vom Lohn abziehen. 

Gibt es keine Möglichkeit, eine Reinigungskraft ohne den gesamten bürokratischen Aufwand einzustellen?

Wenn du die Reinigungskraft nicht selbst einstellst, sondern mit einem Reinigungsinstitut einen Vertrag abschliesst, muss sich das Reinigungsinstitut um die arbeitsrechtlichen Bestimmungen mit der Reingungskraft kümmern. Diese Lösung ist bequem, aber oft auch teurer. 

Die Gratis-Vorlage mit wichtigen Tipps gibt's hier zum Download.

Wichtige Dokumente
Vorlage Arbeitsvertrag Reinigungskraft