Mängelrechte beim Erwerb von Wohneigentum

Was sind deine Mängelrechte beim Erwerb von Wohneigentum? Wir haben verschiedene Dokumente für dich zusammengestellt.

Die Antwort im Detail

Wenn die erworbene Immobilie einen Mangel aufweist oder eine zugesicherte Eigenschaft fehlt, hat der Käufer die Möglichkeit, entweder eine Herabsetzung des Kaufpreises (sog. Minderung) oder (bei erheblichen Mängeln) die Rückgängigmachung des Kaufvertrags (sog. Wandelung) zu verlangen. Mit unserem Abnahmeprotokoll kannst du entdeckte Mängel einfach auflisten. Sollte sich die Gegenpartei weigern, das Abnahmeprotokoll zu unterzeichnen, empfehlen wir dir eine Mängelrüge mit einem eingeschriebenen Brief zu versenden. In diesem Fall hilft dir unsere Briefvorlage.

Wichtige Dokumente
Vorlage_Mängelrechte beim Erwerb von Wohneigentum