Teste unseren Arbeitszeugnisgenerator hier!

Deine Mitarbeitenden leisten regelmässig Überstunden?

Hier findest du wichtige Informationen rund um das Thema Überstunden.

Die Antwort im Detail

Deine Mitarbeitenden leisten regelmässig Überstunden? 

Was ist der Unterschied zwischen Überstunden und Überzeit?

Bei der Überschreitung der gemäss Arbeitsvertrag geltenden Arbeitszeit innerhalb der Maximalarbeitszeiten des Arbeitsgesetzes (Art. 9 ArG) spricht man von Überstunden. Davon zu unterscheiden ist die Überzeit. Von Überzeit spricht man, wenn die Maximalarbeitszeit des Arbeitsgesetzes überschritten wird. Bei Überzeit ist die Abgeltung zwingend vorgeschrieben.  

Was musst du als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer hinsichtlich Überstunden beachten?

Zu Überstundenarbeit bist du als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer soweit verpflichtet, als sie notwendig ist, du sie zu leisten vermagst und sie nach Treu und Glauben zugemutet werden kann. Nicht von der Arbeitgeberin oder vom Arbeitgeber ausdrücklich angeordnete, aber betrieblich notwendige Überstunden musst du dieser oder diesem unverzüglich zu melden. Hast du als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer regelmässig Überstunden geleistet, kannst du deiner Arbeitgeberin oder deinem Arbeitgeber eine schriftliche Aufforderung zur Vergütung von Überstunden zukommen lassen (vgl. Vorlage Vergütung Überstunden). 

Was musst du als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber betreffend Überstunden beachten?

Als Arbeitgeberin oder Arbeitgeber musst du für deine Arbeitnehmenden eine Übersicht über die geleisteten Überstunden eines Kalenderjahres erstellen. Bei Nicht-Dokumentierung kannst du mit einer Busse bestraft werden (vgl. Vorlage Aufzeichnung Überstunden).

Anbei findest du weitere rechtliche Hinweise sowie Vorlagen zu den genannten Fragestellungen.

Wichtige Dokumente
Vorlage Aufzeichung Überstunden
Vorlage Vergütung Überstunden