Protest gegen Kündigung während Sperrfrist

Dir wurde während einer Krankheit, eines Unfalls, einer Schwangerschaft oder eines Militärdienstes gekündigt?

Die Antwort im Detail

Tipps zur Kündigung während der Sperrfrist

Eine Kündigung durch deine*n Arbeitgeber*in während du krank, verunfallt, schwanger oder im Militärdienst bist, ist für eine zeitlich beschränkte Sperrfrist nicht möglich. Bei Krankheit und Unfall hängt die Dauer dieser Sperrfrist davon ab, wie lange du schon angestellt bist. Wurde eine Kündigung trotzdem ausgesprochen, ist sie unter Umständen nicht gültig und du solltest das deinem*r Arbeitgeber*in mitteilen.

Wir haben für dich die Rechtslage zusammengefasst und ein Musterschreiben erstellt.

Wichtige Dokumente
Vorlage Kündigung Sperrfrist