Dein Arbeitgeber ist zahlungsunfähig geworden und hat noch offene Lohnzahlungen?

Wir haben für dich wichtige Informationen zusammengstellt.

Die Antwort im Detail

Dein Arbeitgeber zahlt dir den bereits fälligen Lohn oder andere fällige Leistungen nicht. Da er somit in Verzug gerät, schuldet er dir Verzugszinsen und bei Verschulden auch den Ersatz eines allfälligen weiteren Verspätungsschadens. Hier findest du wichtige Informationen, wie du in einem solchen Fall vorgehen kannst sowie eine Vorlage eines Musterbriefes an den Arbeitgeber.

Wichtige Dokumente
Vorlage_ausstehende_Lohnforderungen