Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung für Nicht-Schweizer

Du möchtest einen Arbeitnehmer einstellen, der keine Schweizer Staatsbürgerschaft besitzt?

Die Antwort im Detail

Ob ein Ausländer eine Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz erhält, hängt grundsätzlich davon ab, ob es sich um einen Angehörigen der EU-/EFTA-Staaten oder eines Drittstaates handelt. Erwerbstätige aus den EU-/EFTA-Staaten profitieren grundsätzlich vom Personen-Freizügigkeitsabkommen. Nicht-EU-/EFTA-Staaten-Angehörige haben es deutlich schwieriger. Hier findest du wichtige rechtliche Hinweise zu diesem Thema.

Wichtige Dokumente
Rechtlicher_Hinweis_Arbeits-_und_Aufenthaltsbewilligung