News-Archiv

Hier finden Sie alle früheren News-Beiträge.

08.03.2018

Untervermietung über Airbnb: Was ist zu beachten?

Die Vermittlungsplattform Airbnb wurde 2008 gegründet und ist heute in 191 Ländern aktiv. In der Schweiz werden derzeit rund 25 000 Unterkünfte angeboten – was rund 25 Prozent des gesamten Hotellerieangebots entspricht. Auf Anbieterseite steht die Plattform prinzipiell allen Personen offen, die temporär eine freie Unterkunft zu vermieten haben.

20.09.2017

Situation Insolvenzverfahren Airberlin September 2017

Die derzeitige Situation bei der Fluggesellschaft Air Berlin ist für Aussenstehende sehr undurchsichtig, weil Informationen hierüber vorrangig von der Presse, Rundfunk und Fernsehen verbreitet werden. Nachstehend wird die aktuelle Situation der Air Berlin anhand der zugänglichen Informationen kurz zusammengefasst, wobei diese Zusammenfassung keinen vollständigen Charakter aufweist.

27.12.2016

Rechtsfragen «Rund um den Umzug»

Mit dem Wohnungsumzug sind vielfach viele positive Gefühle verbunden. Vorbereitungen werden getroffen und dann ist es endlich soweit, der Umzugstermin steht an. Doch, auf was muss ich beim Vertrag mit dem Zügelunternehmen achten? Wie sieht es mit der Abnahmegarantie des Putzinstitutes aus?

27.12.2016

Gesetzliche Arbeitszeiterfassung flexibler geregelt

Die Pflicht zur Arbeitszeiterfassung wurde während der Industrialisierung eingeführt. Für mehr Flexibilität und weniger Bürokratie wurde sie zum 1. Januar 2016 angepasst.

02.08.2016

Wie grilliere ich, ohne einen Rechtsstreit oder eine Busse zu riskieren?

Beim gemütlichen Barbecue im Freien gilt: Der Nachbar feiert unfreiwillig mit! Der Gesetzgeber hat deshalb Grundregeln aufgestellt, die zu berücksichtigen sind, damit es nicht zum Rechtsstreit kommt.

27.11.2015

Neue EU-Durchführungsverordnung für Firmenwagen von Grenzgängern

Seit 1. Mai 2015 dürfen Grenzgänger, die in der Schweiz arbeiten, ihren Dienstwagen nur noch für direkte Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte, zur entgeltlichen Beförderung von Personen oder Waren und für Fahrten, die der Aufgabe des Arbeitnehmers laut Arbeitsvertrag entsprechen, nutzen.

13.03.2015

Internet- und Telefonverträge

Täglich schliessen wir eine Vielzahl von Verträgen ab, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Sei es der Einkauf auf dem Markt, die Bestellung des Essens im Restaurant oder der Kauf eines Bahnbillets am Ticketautomaten oder im Internet.

18.07.2014

Neue Einführungsbestimmungen für mitgebrachte Waren und Souvenirs

Ferienzeit ist Reisezeit, und damit nach einem tollen Urlaub die Ferienstimmung nicht abrupt am Schweizer Zoll endet, ist es wichtig, die entsprechenden Einführungsbestimmungen für mitgebrachte Waren und Souvenirs genau zu kennen und einzuhalten.

18.07.2014

Neue Rubrik mit Checklisten und Mustervorlagen rund um das Thema Internetrecht

Unsere Checklisten und Vorlagen helfen Ihnen präventiv und im Streitfall.

16.07.2013

Vorsorgen stärkt das Selbstbestimmungsrecht

Mit dem Inkrafttreten des neuen Erwachsenenschutzrechts auf den 1. Januar 2013 wurde eine klare und einheitliche rechtliche Grundlage für den Vorsorgeauftrag und die Patientenverfügung geschaffen. Beide Instrumente stärken das Selbstbestimmungsrecht: Wer rechtzeitig vorsorgt, kann sicherstellen, dass sein Wille respektiert wird, falls er später beispielsweise infolge Krankheit oder Unfall urteilsunfähig werden sollte.

19.03.2013

Mediation – Wir lösen unsere Konflikte selbst

Selbstbestimmte Menschen mögen keine fremden Richter. Sie wissen selbst am besten, was sie brauchen, und suchen in blockierten Situationen und Konflikten selber nach Lösungen mit der Gegenpartei. Wo nötig lassen sie sich dabei professionell unterstützen, z.B. mit Mediation, ohne dabei den Entscheid aus der Hand zu geben.